FORMALITÄTEN

Erledigung aller Behördengänge und Formalitäten.
Ab- und Ummeldung aller privaten Formalitäten.

Sie benötigen im Trauerfall, je nach Familienstand des Verstorbenen, nachfolgende Unterlagen:

  • Bei Ledigen

    Geburtsurkunde

  • Bei Verheirateten

    Heiratsurkunde & Geburtsurkunde

  • Bei Geschiedenen

    Heiratsurkunde & Geburtsurkunde sowie Scheidungsurteil mit Rechtskraftvermerk

  • Bei Verwitweten

    Heiratsurkunde & Geburtsurkunde sowie Sterbeurkunde Ehepartner

  • Personalausweiss des Verstorbenen

  • Versicherungen

    Sterbegeld-, Lebens- oder Unfallversicherungen, Originalpolicenschein zu Auszahlungen

  • Rentenversicherungs- nummern

    Diese befinden sich auf dem Rentenbescheid bzw. dem Rentenausweis oder auch auf dem Kontoauszug des Girokontos

  • Angaben zu betrieblichen Renten

  • Krankenversicherungs- Karte

  • Schwerbehinderten- ausweis

  • Kleidung

Sollten Urkunden – aus welchen Gründen auch immer – nicht zur Verfügung stehen, so kann Ihnen Ihr Bestattungsunternehmen bei der Beschaffung helfen. Wir erledigen auch alle notwendigen Behördengänge für Sie. Bei einem Sterbefall in einem Krankenhaus, Alten- oder Pflegeheim klärt die Verwaltung die unmittelbar notwendigen Dinge. Wir besorgen die Sterbeurkunden dann von den entsprechenden Stellen.